Kinder-Kampfkunst im Allgäu

Im Jahr 2012 wurde ich zum lokalen Direktor der Zhang Xiang Wu Martial Arts Association Allgäu benannt. Mittlerweile habe ich in Kempten, Waltenhofen, Oy-Mittelberg und Füssen Kursangebote. In Sonthofen, Oberstdorf und Immenstadt gibt es traditionell bekannte Kampfkünste Taekwondo, Judo und Karate für das Kindertraining. Ich möchte das breite Angebot für unsere Kinder um die 3 Stilrichtungen des chinesischen Neijia erweitern.

Energie-Arbeit mit Kindern

Energie brauchen wir im ganzen Leben. Ein Teil ist bereits in Kindern aktiv und trägt zu ihrem aktiven Bewegungsverhalten bei. Diese Energie gilt es zu kanalisieren. Kinder wie Erwachsenen lernen im Training die Funktionen der Atem zur Energiegewinnung zu nutzen.

Neijia – Selbstverteidigung

Zur Selbstverteidigung muss man sich wehren, d.h  schlagen und treten. Vor allem gilt es, schnell Abstand zu gewinnen und Helfer zu finden. In jeder Stunde müssen die Kinder Box-Routine gewinnen und Kampftechniken lernen. Zwischen Immenstadt und Füssen gibt es wohl niemanden außer mir, der Ba Gua Zhang, Tai Chi Chuan und Xing Yi Chuan als kindgerechtes Training anbietet. So heißen die Neijia Stile, die unsere Kinder zu kleinen Berglöwen werden lassen.

Das Shaolin Kung Fu

ist die bekannteste Kampfkunst der chinesischen Tradition. Wie Mixed Martial Arts, Boxen, Ringen oder Krav Maga zählt dieser Kung Fu Stil zu den harten Kampfkünsten. Entspannung spielt schon eher beim Aikido eine Rolle. In Neijia-Stilen wird die Entspannung perfektioniert. Darin liegt ein Schlüssel zur Entfaltung der kindlichen Phantasie und Auffassungsgabe.

Inneres Boxen ist wie Wasser

Innere  Kampfkunst übt mit weicheren Grenzen und achtet auf die Prinzipien der Heilung und die körpergerechte Entfaltung des Kindes.  Es geht nicht um schnelle Resultate, sondern eine bewusste Förderung der Entfaltung des Organismus. Sie vermeiden Verletzungen und ein hartes Abhärtungstraining.

Die ganze Familie entspannt beim Kampfsport

In meinen Kursen steht die Entspannung im Vordergrund. In der Hochgebirgsklinik Oy biete ich zur Vater-Mutter-Kind Rehabilitation in unserem Luftkurort ein Training an, das sehr abwechslungsreich mit verschiedenen Spielen arbeitet. In Füssen und Waltenhofen beginnt Kinder – Kung Fu mit traditionellen Tierformen, die die Kinder aus Filmen wie Kung Fu – Panda kennen.