+49-163-8848829 rowek@mailbox.org

Allgaeu-Kinder-Kampfkunst

Bereite den Boden, aber zieh nicht am Trieb…

Allgaeu-Kinder-Kampfkunst für: Fähigkeiten, Charakter und soziale Kompetenz

Allgaeu-Kinder-Kampfkunst

Kinder lieben die Allgaeu-Kinder-Kampfkunst, weil sie einfach beginnt und phantasievoll weiter geht. Der Trainer Dietrich Rowek fördert jedes Kind nach seiner Begabung. Alles beginnt mit dem Einstiegsalter von 6 Jahren. Selbst wenn die Eltern beim Training mitmachen, sollte das Kind sich für den Untericht und die Anweisungen zum Training öffnen können. Durch Kung Fu werden die Jungen und Mädchen nicht nur im Sport besser. Sie erleben zu Hause, ob ihre Kinder aufgeweckt und selbstsicher sind.

Kung Fu in Kempten

Nach dem Lockdown trainieren wir Kung Fu im Hofgarten. Dort lädt die große Rasenfläche zu fortlaufenden Techniken ein, wie sie besonders im Xing Yi geübt werden. In China musste ein Meister mit einer Fausttechnik kilometerlange Strecken zurück legen. Auf der Wiese hinter dem Residenzplatz laufen wir aber nur 10-20 Meter mit den 5 Fausttechniken.

mit Faust und Fuß

zu Beginn lernt jedes Kind die 5 Seiten der Faust zu benutzen und verschiedene Fußtechniken wie Stoppen Stampfen oder Treten einzusetzen. Dann geht es über Stände in die Basisformen des Kung Fu.

Bewegungstraining

Anmeldung

Fragen & Antworten

Kinder Kampfkunst Trainer

Sport & Selbstverteidigung

Das Training beginnt mit einer sportlichen Begrüssung und endet mit einem Abschluss. Das Training fördert Disziplin und die Tugenden von Einsatzbereitschaft und Durchhaltevermögen. Jede Trainingseinheit folgt einer klaren Strukrur. Die Kinder sehen so ihre Fortschritte. Ihr Selbstbewusstsein steigt und damit ihre Fähigkeit anderen zu helfen: die Fortgeschrittenen werden Lehrer für die Anfänger. Die Kinder reflektieren, wie sie sich bewegen und ihr Wissen weiter geben.

allgaeu-kinder-kampfkunst